„Von wegen altem Eisen...
...in manchem sind wir
sogar besser”

Agenda

50plus Talk 2017
Termine auf einen Blick mehr
Basel, Bern, Luzern
Olten, St. Gallen, Zürich
Mitgliederversammlung, 17. Januar Luzern, 19.00 Uhr
GV, 18. März, 12.00 Uhr Luzern


weiter ▷

Botschafter/innen

Aschi Peter Aschwanden

alt Kantonsrat (Luzern)

Pia Maria Brugger

Gemeindeschreiberin (Luzern)

Olivier Bucheli

Clean-Tech-Unternehmer (Adligenswil)

Rosmarie Dormann

alt Nationalrätin (Rothenburg)

Heidi Duss

Kantonsrätin (Escholzmatt)

Josef Estermann

Universitätsdozent (Luzern)

Priska Galliker

Kantonsrätin (Luzern)

Emanuel Hochstrasser

Bundesstrafrichter (Luzern)

Paul Huber

Alt Regierungsrat (Luzern)

Walter Lingg

Alt Bürgerrat (Luzern)

Erna Müller-Kleeb

alt Kantonsrätin (Rickenbach)

Ruedi Meier

Alt Sozialdirektor/Stadtrat (Luzern)

Andreas Moser

Kantonsrat (Luzern)

Giorgio Pardini

Präs. Gewerkschaftsbund (Luzern)

Heidi Rothen

Alt Kantonsrätin (Hergiswil)

Michael Rusterholtz

Grossrat (BS)

Rene Schärer

Textil-Kaufmann (Luzern)

Bruno Schmid

Stv. Präsident des Kaufmännischen Verbandes Schweiz

Albert Schwarzenbach

Grossstadtrat (Luzern)

Leonie Schärer

Geschäftsfrau (Luzern)

Hans Rudolf Schurter

Unternehmer (Luzern)

Verena Wicki

Geschäftsführerin (Luzern)

Gary Zemp

Unternehmer

 

Sponsoren

 

Wir freuen uns über Ihr Sponsoring.

 

Demnächst hier.

 

 

30.12.2014 Tagesanzeiger
Arbeitsprogramm für Sozialhilfe ist zumutbar mehr...


28.12.2014 LZ
Franz Grütter tritt Otto Ineichens Erbe an mehr

05.01.2015 LZ Stellungnahme Verein als Leserbrief mehr
08.01.2015 LZ Leserbrief Tino Senorer, Schweizerische Stiftung für Arbeit mehr


 09.12.2014 Tagesanzeiger
Sozialhilfe künftig auch besteuert mehr...


01.12.2014 Tagesanzeiger
Ein Rezeot für Fälle wie Hagenbuch mehr...


29.11.2014 EDU
Sind ältere Arbeitnehmende für die Wirtschaft wirklich zu teuer (Seite 5) mehr...


28,11.2014 Tagesanzeiger
Bundesrat kürzt Kontingente für Fachkräfte mehr...


27.11.2014 Tagesanzeiger
Putsch bei Sozialkonferenz gescheitert mehr...


Nov. 2014 Die Volkswirtschaft DOSSIER
Die Arbeitswelt im demografischen Wandel - die Ressource der Mitarbeitenden 50plus. Mehr...

Sechs berufliche Klippen für über 50-Jährige. Mehr...
Erwerbstätigkeit ab 55 Jahren: Die Schweiz könnte es besser machen. Mehr...
Wie die Weiterbeschäftigung älterer Mitarbeitenden zur Regel werden kann. Mehr...


26.11.2014 Neue Luzerner Zeitung
Stabile Sozialhilfequote in der Zentralschweiz Mehr...


26.11.2014 Tagesanzeiger
Neue bürgerliche Kampftruppe Mehr...


25.11.2014 Tagesanzeiger
Sieben Vorurteile über die Sozialhilfe Mehr...


24.11.2014 Tagesanzeiger
Beschäftigungsprogramme - Entmündigung oder Hilfe zur IntegrationMehr..Beschäftigungsprogramme sollen die Wiedereingliederung von Erwerblsosen unterstützen, Kritiker sprechen von Zwang.


24.11.2014 Tagesanzeiger 
95 Prozent der Sozialhilfebezüger sind unverschuldet.Mehr


23.11.2014 Blck
Verein soll Wiedereingliederung von Angestellten verbessern. Mehr...


18.11.2014 Tagesanzeiger
Gewerbeverband gibt Älteren gute Chance. Mehr...


17.11.2014 Tagesanzeiger
Jedes Jahr eine Anpassung um ein oder zwei Monate

Heute erklärte der Gewerbeverband, wie er Bundesrat Bersets «Altersvorsorge 2020» zu Fall bringen will. Und wie man das Rentensystem stattdessen reformieren sollte. Mehr...


24.11.2014 Tagesanzeiger
Jeder soll mit 65 in die Rente gehen sollen. Mehr


23.11.2014 Blick
Verein soll Wiedereingliederung von Angestellten verbessern. Mehr...


14.11.2014 Tagesanzeiger
Eine Versicherung für alles.
Arbeitslosigkeit, Krankheit, Mutterschaft: Statt eines Grundeinkommens fordert die SP eine Allgemeine Erwerbsversicherung. Das Vorhaben ist ambitioniert. Mehr...


15.11.2014 Tagesanzeiger
Gewerbeverband sieht versteckten Sozialabbau. Mehr...


15.11.2014 Tagesanzeiger
Die Angst der SP vor dem sozialistischen Grundeinkommen. Mehr...


23/2014 Beobachter
Integrationsprogramme - Klage gegen Sozialfirma. Mehr...


13.11.2014 Tagesanzeiger
Langzeitarbeitslosigkeit nimmt stark zu
Die Schweiz bekommt zunehmend Mühe, Menschen die länger ohne Job sind, wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Mehr  


08.11.2014 Luzerner Zeitung
Schrittweise auf dem Weg in den dritten Lebensabschnitt. Mehr


08.11.2014 Tagesanzeiger
Wirtschaft holf ausländische Arbeiter - trotz Arbeitslosigkeit. Mehr


07.11.2014 Tagesanzeiger
Arbeitgeber stellen lieber neu ein, statt weiterzubilden. Mehr
Arbeitgeberunterstützte Weiterbildung - Originalbericht BFS. Mehr


07.11.2014 Tagesanzeiger
Ortswechsel sind in Kauf zu nehmen. Mehr


07.11.2014 Tagesanzeiger
Das Comeback der Ausgesteuerten. Mehr
Originalbericht. Hier


06.11.2014 NZZ
Für Sozialhilfe soll sich Arbeit wieder lohnen. Mehr


05.11.2014 LZ
Weiterbilden bis zur Rente. Mehr


05.11.2014 Blick
Ständerat will Sozialhilfesteuer. Mehr


05.11.2014 Mediendienst
Bundesinnenministerin Nahlens will neue Stellen für Langzeitarbeitslose. Mehr


04.11.2014 Tagesanzeiger
Was Kenner zu den SKOS-Austrittslogiken sagen. Mehr


04.11.2014 Tagesanzeiger
Ü-40 zum Karriereplaner. Die zweite Hälfte des Lebens soll nicht aufs Abstellgleis führen. Mehr


04.11.2014 Blick
Travail-Suisse fordert Bildungspolitik für ältere Arbeitnehmende. Mehr


01.11.2014 Blick
Sozialhilfe spaltet die Schweiz. Mehr


01.11.2014 Blick
Die verzweifelte Suche nach Fachkräften - Wir fanden nach jedem Inländer. Mehr


01.11.2014 Tagesanzeiger
Den sozialen Frieden nicht gefährden. Mehr


31.10.2014 Tagesanzeiger
Die neue Härte der FDP. Mehr


 22/2014 Beobachter
Sozialfirmen - Ausgebeutete Ausgesteuerte. Mehr


31.10.2014 Tagesanzeiger
Bürgerliche wollen Wettbewerb in der Sozialhilfe. Mehr


27.10.2014 Sozialhilfe im Fokus von 10 vor 10. SRF
Immer mehr Sanktionen, steigende Kosten. Mehr


23.10.2014 Tagesanzeiger

Alte unerwünscht. Mehr


23.10.2014 Echo der Zeit SRF
Das Arbeitsleben der über-55-Jährigen verbessern. Mehr


24.10.2014 Tagesanzeiger
Autoverbot für Sozialhilfebezüger. Mehr


24.10.2014
Zustimmung zu Soziahilfe-Ausschuss für Stellensuchende EU-Bürger. Mehr


23.10.2014 Tagesanzeiger
Es braucht kein festes Rentenalter mehr. Mehr


23.10.2014 Tagesanzeiger
50+ und ohne Job - Die Noten für die Schweiz. Mehr


20.10.2014 Tagesanzeiger
Wir müssen uns Sozialhilfe leisten. Mehr


18.10.2014 Fenster zum Sonntag
50plus und ohne Arbeit. Mehr


11.10.2014 LZ
Weniger Lohn für Ältere?
Fernsehmoderator Reto Lipp zum Arbeitsmarkt 50plus. Mehr


 08.10.2014 NZZ
Die Babyboomer sind auf dem Vormarsch. Mehr


Okt. 2014 Antenne - Das christliche Medienmagazin
50plus und arbeitslos. Mehr


30.09.2014 LZ
Sozialfälle werden abgeschoben. Schmierentheater im Kanton Schwyz. Mehr


 27.09.2014 LZ
Leserbrief Unerträglicher Hohn. Mehr


26.09.2014 Echo der Zeit
Weniger Sozialhilfeempfänger dank Sozialdumping. Mehr


 24.09.2014 Regionaljournals SRF Innerschweiz
Weniger Geld für Sozialhilfe in SZ. Mehr


24.09.2014 LZ
Zuwenig an über 50-Jährige gedacht. Mehr


23.09.2014 Tagesanzeiger
Zu viele haben Angst, dass sie es nicht mehr bis zum Pensionsalter schaffen
Der Ständerat verlangt eine nationale Konferenz zum Thema ältere Mitarbeitende. Mehr


22-09.2014 Tagesanzeiger
1100 Franken Miete für den Sozialfall oder 700?
Die Gemeinden haben bei der Sozialhilfe einen Spielraum. Mehr


20.09.2014 Blick
Ferien liegen nicht mehr drin. Mehr


20.09.2014 NZZ
Fachkräftemangel
Schneider Ammann appelliert an Kantone und Sozialpartner
Kommentar: Weiterhin keine Massnahmen in Sicht. Mehr


19.09.2014 Arena SRF
Die Schweizer Sozialhilfe ist in Not. Mehr


19.09.2014 Tagesanzeiger
Es muss etwas geschehen. Mehr


19.09.2014 Tagesanzeiger
Ältere Fachkräfte sind wieder gesucht. Mehr


18.09.2014
Medienmitteilung des Vereins 50plus outIn work
Chancen packen mit neuem Sozialhilfegesetz. Mehr


17.09.2014 Rundschau SRF
Angriff auf die Sozialhilfe. Mehr


16.09.2014 Tagesanzeiger
Die SVP arbeitet am Sozialkahlschlag. Mehr

Ein privater Verein prägt seit 1905 die Sozialhilfe. Mehr


 15.09.2104 Tagesanzeiger
Warum Informatiker trotz vieler Vakanzen keine Stelle finden. Mehr


03.09.2014 SRF Rundschau
Mit 50 auf dem Abstellgleis. Mehr


27.08.2014 LZ
Mehr Sozialhilfebezüger in den Städten. Mehr


26.08.2014 SRF 1 Tagesgespräch
Interview mit der SKOS-Co-Präsidentin Therese Frösch. Mehr


 27.08.2014 Tagesanzeiger
50-Jährige müssen produktiver sein als 30-Jährige
Arbeitslos, ausgesteuert, Sozialhilfe: Was Arbeitsmarktexperte Siegenthaler vorschlägt, damit auch über 50-Jährige wieder einen Job finden. Mehr


 23.08.14 Tagesanzeiger
Abschieben oder landesweit zusammenarbeiten?
Mieten rauf, Randständige Raus – so wollen Gemeinden Kosten sparen. Mehr


21.08.2014 Tagesanzeiger
Frauen an die Maschinen
Wenn Zahnräder greifen oder Mikrochips schalten, stehen Frauen meist abseits. Wie die Industrie das nun ändern will – und was die Sache mit der SVP zu tun hat. Mehr


21.08.2014 Tagesanzeiger
Zahl der Arbeitslosen steigt auf über 200 000
Mehr


LZ 21.08.2014
Mehr ältere für die Industrie
Mehr


21.08.2014 Tagesanzeiger
Ab 55 sollten die Löhne nicht mehr steigen
Interview mit Swiss-Men-Präsident Hans Hess. Mehr


NZZ am Sonntag 17.08.2014
Die Kosten gerechter verteilen
Interview mit Felix Wolffers, SKOS-Direktor. Mehr


17.08.2014 Blick am Sonntag
Negativ Wettbewerb stoppen - In der ganzen Schweiz gleiche Sozialhilfeleistungen
Mehr


03/2014 Panorma Bildung/Beratung/Arbeitsmarkt
Beschäftigungsfähigkeit für ein längeres Arbeitsleben
Die Ressourcen wären vorhanden, um ein längeres Arbeitsleben bewältigen zu können - sie müssen nur genutzt werden. Mehr


16.04 Beobachter
Gemeinden machen sich unattraktiv

Wer Sozialhilfe bezieht, muss sie in einigen Kantonen mit Geldern aus der zweiten Säule zurückzahlen. Der Zürcher Anwalt Pierre Heusser hält diese Praxis für fragwürdig. Mehr


11.08.2014 Aargauer Zeitung
Keine Wohnungen an Sozialfälle
Auch Glarner Gemeinden machen das so. Mehr


09.08.2014 Radio SRF1 Echo der Zeit
Steigende Sozialhilfekosten - Was tun?  
Mehr

08.2014 Beobachter
Keine Wohnungen für Sozialfälle Mehr
09.08.2014 LZ

Der Fachkräftemangel ist hausgemacht
Die Matura ist zu sehr auf Sprachen ausgerichtet. Es dürfen auf keinen Fall noch mehr Akademiker ausgerichtet werden. Interwiew mit Rudolf Strahm.
Mehr


08.08.2014 LZ
Werden ältere Mitarbeitende diskriminiert?
Wirtschaftredaktor Reto Lipp über den Arbeitsmarkt für Ältere. Mehr


20.07.2014 NZZ am Sonntag
Ich will nur eins: einen Job
Peter Freit, 57, ist seit einem Jahr arbeitslos, trotz zwei Mastertiteln.


19.07.2014 Tagesanzeiger
Steuern zahlen auch am Existenzminimum
Der Bundesrat schlägt vor, dass Sozialhilfeleistungen besteuert werden, damit es sich auch für Tieflohnbezüger lohnt zu arbeiten. Bedürftige hätten dann nicht mehr genug Geld für den täglichen Bedarf, warnen Sozialhelfer.
Interview mit Carlo Köpfli – Teurer Lehrlauf Mehr


18.07.2014 NZZ
Mehr Millionäre als Sozialhilfebezüger
Interview mit Felix Wolffers, SKOS Direktor....Mehr


18.07.2014 Tagesanzeiger
Was Lohninfos in Stelleninseraten bringen
Ein Schweizer Tabu wird gebrochen: Erste Firmen geben ihre Lohnvorstellungen in Inseraten an.


07.07.14 SRF Radio1
Stellensuche mit 50plus
In der Schweiz sind rund 30‘000 Personen nach ihrem 50. Altersjahr ohne Arbeit und suchen oft chancenlos eine Stelle. Der «Treffpunkt» fragt, wie die Chancen gesteigert und die Arbeitgeber überzeugt werden können, dass das berufliche Erfahrungskapital ein Mehrwert für ihre Firma ist. Mehr


28.06.2014 Panorama
Arbeitsmarktliche Massnahmen: Integrationsinstrument oder Zwangsarbeit?
Programme zur vorübergehenden Beschäftigung (PvB) sollen die Vermittlungsfähigkeit von versicherten Personen verbessern. Kritiker sagen, dass dies nicht immer gelingt und Betrof­fene nicht überall adäquat eingesetzt werden. Sie sprechen von moderner Zwangsarbeit. Mehr


27.06.2014 Beobachter
Arbeitsmarkt – gute Chancen 50plus


 27.06.2014 20 Minuten
Hundert Prozent Leistung – oder Sozialhilfe droht
Anmerkung Verein: Uns sind auch Fälle bekannt, die eine 120-prozentige Leistung erbracht haben und erbringen würden, jedoch trotzdem keinen Job erhalten.


27.06.2014 Tagesanzeiger
Frauen und Alte sollen Lücken schliessen
Arbeitgeber und Bundesrat versuchen seit Jahren, mehr Fachkräfte zu rekrutieren. Bislang erfolglos. Das müsste sich jetzt ändern.


Juni 2014 Kaufmännischer Verein Schweiz
Resolution: Inländische Fachkräfte fördern


19.06.2014 Handelszeitung
Generation auf dem Sprung

Überzeugen Sie sich von den wahren Zahlen der Arbeitslosen, die ein anderes Bild ergeben, als es die Handelszeitung beschreibt. Mehr


17.06.2014 LZ
Die Folgen des Jugendkults
Aufgescheucht wurden die Arbeitgeber durch die Zustimmung des Volkes zur Masseneinwanderungs-Initiative...Mehr


16.06.14 NZZ
Verstärkter Einsatz gegen Fachkräftemangel


14.06.2014
Stellungnahme des Vereins zum Entwurf Sozialhilfegesetz Kanton Luzern

Es ist bedauerlich, dass die Totalrevision nicht zum Anlass genommen wurde, zumindest eine Regionalisierung der Sozialdienstleistungen unter Mitwirkung des Kantons anzustreben sowie sich den Themen rund um die demografische Herausforderung zu stellen. Mehr


14.06.14 Tagesanzeiger
Arbeitslosen Männern ist mit Kursen nicht geholfen
Anmerkung Messmethode: Kein Vergleich zwischen jenen, die einen Kurs besucht haben und jenen, die keinen besucht haben. Gemesse wurde lediglich die Wirkung vor und nach Besuch der Massnahme bei ein und derselben Person. Zudem sagen die Bewerbungschancen als Messgrösse nichts darüber aus, ob die Testpersonen tatsächlich eine Anstellung gefunden haben.  Lesen Sie mehr dazu in der Originalstudie des Seco

Weitere Studien zur 3. Welle der Evaluation Arbeismarktlicher Massnahmen finden Sie hier


14.06.14 LZ
Den Entlassenen droht die Negativspirale
50-Jährige und Ältere werden weniger oft auf die Strasse gestellt als Junge. Doch wer in disem Alter auf Stellensuche ist, hat es sehr schwer. Interview mit Sozialpolitiker Erwin Arnold.


2014 Studie DIW Berin
Arbeitslosigkeit trifft auch Partner

Arbeitslosigkeit beeinträchtigt die psychische Gesundheit des Partners fast genauso stark wie die des Arbeitslosen. Die Auswirkungen auf die psychische Gesundheit hängen nicht davon ab, welcher Partner arbeitslos wird: Sowohl Frauen als auch Männer leiden unter der Arbeitslosigkeit des Lebensgefährten.

Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie des DIW Berlin.Die Ergebnisse zeigen, dass die Kosten von Arbeitslosigkeit für das Gesundheitssystem unterschätzt werden, wenn die Auswirkungen auf die Partner unberücksichtigt bleiben.


11.06.2014 LZ
Unsere vergessenen Buezer
Ältere Stellensuchende bleiben weiterhin öfter auf der Strecke


09.06.2014 Verein 50plus outin work
Offener Brief an Swiss Post Solutions AG – mehr Schutz bei «Arbeit auf Abruf»

Wer erwerbslos, im Rahmen der Schadensminderungspflicht der Arbeitslosenkasse ein «Arbeitsverhältnis auf Abruf» eingeht, soll sich vorsehen: Dauert das Arbeitsverhältnis länger als 12 Monate, so gilt dieses im arbeitslosenrechtlichen Sinne nicht mehr als Zwischenverdienst. Damit fällt die Berechtigung auf eine zweite Rahmenfrist weg und bei einer Kündigung im Nachhinein in den meisten Fällen auch das Recht auf Arbeitslosengeld.
Antwortschreiben der Swiss Post Solutions


07.06.2014 Alpha Kadermarkt der Schweiz
Arbeitslosigkeit als Makel
Es braucht Einstellungsquoten für Stellenlose
Erfrischendes Denken der Kommuniktionsfachfrau Karin Müller


06.06.2014 Tagesanzeiger
Arbeitgeber suchen Mittel gegen die Arbeitslosigkeit
Der Schweizerische Arbeitgeberverband hat die Initiative 45plus lanciert. Experten und Fachleute äussern sich vorsichtig.


01.06.2014 Beobachter TV
50+ und ohne Job
Drei Menschen über 50 sind auf Arbeitssuche: Peter Sprenger, vor seiner Arbeitslosigkeit erfolgreicher Manager, steht vor dem sozialen Abstieg. Claudia Maurer war Bankangestellte und strebt jetzt eine Zweitausbildung an. Paula Pereira, ehemalige Reisebürobesitzerin, ist ausgesteuert – sie entscheidet sich für die Auswanderung nach Portugal. Beobachter-Berater Jürg Keim hat die schwierige Aufgabe, für die drei Menschen Lösungen zu finden.

Offenes Feedback des Vereins an das Beobachter TV-Team


05./2014 Medienmitteilung Lee Hecht Harrison
Schweizer Firmen suchen dringend Mitarbeitenden - aber nicht dich!


05.2014 Die Volkswirtschaft
Die Resultate des dritten Studienprogramms zur Überprüfung der aktiven Arbeitsmarktpolitik liegen vor

Der Arbeitsmarkt hat sich in den letzten Jahren tief greifend verändert. Gleichzeitig hat sich die Organisation der öffentlichen Arbeitsvermittlung weiterentwickelt. Das Arbeitslosenversicherungsgesetz sieht vor, periodisch zu überprüfen, ob sich das System langfristig in die richtige Richtung entwickelt oder ob Korrekturen notwendig sind. Das dritte Programm dieser Überprüfung umfasste insgesamt acht Studien, deren Resultate nun vorliegen. Die Studien erlauben es, das System der öffentlichen Arbeitsvermittlung und der arbeitsmarktlichen Massnahmen weiter zu verbessern.
Die Studien finden sich auf unserer Homepage/Themen/Studien


25.05.2014 LZ
Sozialhilfebezüger sollen Arbeit
Vorstoss der FDP Kriens


24.05.2014 Tagesanzeiger
Ängste nehmen mit dem Alter zu
Interview Die Wirtschaftsprofessorin Monika Bütler sagt, die Generation 50 plus sei verunsichert, weil sie nie eine echte Krise erlebt habe. Politiker müssten die Ecopop-Initiative besser erklären, denn sie sei brandgefährlich.


24.05.2014 Trend Wirtschaftsmagazin Radio SRF
Die vergessenen auf dem Arbeitsmarkt
Ohne Job - und das schon seit Monaten und Jahren. Langzeitarbeitslose verlieren ihren Anspruch auf Arbeitslosengeld und werden ausgesteuert. Jeden Monat trifft es bis zu 3000 jüngere und ältere Menschen. Was können sie tun? Ein Besuch bei den Organisationen „Maximumm und „Dock".


23.05.2014

Gutqualifizierte bleiben monatelang arbeitslos

Die Stellensuche ist in der Zwischenzeit auch für Fachkräfte schwierig. Eine Umfrage zeigt, wie viele Monate sie im Schnitt arbeitslos sind. Und wie viele Bewerbungen sie im Schnitt schreiben müssen.


19.05.2014 Tagesanzeiger
Körperlich gesund, aber mental ausgelaugt
Interview Für die über 50-Jährigen biete die Arbeitswelt immer weniger, was ihnen eigentlich wichtig sei, sagt Ökonom Ruedi Winkler. Allerdings: Diese Leute seien auch schwieriger zu führen.


18.05.2014 NZZ am Sonntag
Lohnreduktion für ältere Mitarbeiter darf kein Tabu mehr sein
Die Probleme der über 50-Jährigen auf dem Arbeitsmarkt sind ein Tatsache. Ein nachhaltiger, aber noch ungewohnter Lösungsansatz wäre die Flexiblisierung des Lohns, mein Pascal Scheihwiller.


14.05.14
Kaum ergrautes Haar im Büro
Analyse Schweizer Arbeitskräfte müssen mit den Besten aus dem EU-Raum konkurrieren. Über 50 wird das schwierig.


14.05.14 Tagesanzeiger
Über 50 und ohne Job – stimmt die Quote?
Im internationalen Vergleich hat die Schweiz eine sehr tiefe Arbeitslosenquote bei Menschen über 50 Jahren. Doch die offiziellen Zahlen haben einen Haken.


12.05.14 Tagesanzeiger
Sozialhilfe stösst bei Älteren an Grenze
Unter den über 50-jährigen Sozialhilfebezügern befinden sich immer häufiger auch gut Ausgebildete mit langjähriger Berufserfahrung. Doch dafür sind die Sozialdienste gar nicht eingerichtet. Es fehlt an passenden Angeboten.


10.05.14 Tagesanzeiger
Weshalb Politologen uneineinig sind
Rudolf Strahm antwortet auf die Vorwürfe von Prof. Sciarini zur Vox-Analyse


09.05.14 Avenir Suisse
Heilige Kuh Rentenalter
Ältere Mitarbeiter sind gut qualifiziert, loyal, kennen die betrieblichen Prozesse und die Bedürfnisse einer zunehmend älteren Kundschaft. Und: Ihre Bedeutung für die Unternehmen dürfte nach der Annahme der «Masseneinwanderungsinitiative» steigen. Eine Abschätzung zeigt, dass 15’000 zusätzliche Stellen besetzt werden könnten, wenn es gelänge, jeden älteren Mitarbeiter mit einem Arbeitspensum von 50% ein Jahr länger zu beschäftigen. Die Erhöhung des Rentenalters gehört deshalb zu den Prioritäten der Vorsorgereform. Lesen Sie weiter


08.05.14 Tagesanzeiger
Inhaltlich irrt Herr Strahm in drei Bereichen
Prof. Sciarini Replik gegen Strahms Analyse


06.05.14 Tagesanzeiger
Stilles Drama in den Vox-Daten
Rudolf Strahm über die Rolle der 50plus-Generation bei der Masseneinwanderungsinitiative


28.04 2014 SRF 10 vor 10
Qualifiziert, aber zu alt.
2004 werden 3 807 gut qualifizierte Arbeitslose ausgewiesen. Im Jahr 2012 sind es bereits 6 142 Betroffene.  Rund 41 Prozent der Langzeitarbeitslosen sind laut Seco älter als 50 Jahre alt.


04.2014/Weltwochen-Beilage 50plus
Wir und die andern – Empört euch!
Arbeitsintegrationsmassnahmen sollen qualifizieren oder validieren, dies auf der Basis der Freiwiligkeit


06/2014 Beobachter
Pflegenotstand – PflegehelferInnen unterwünscht
Für 10 Millionen Franken bildet das Rote Kreuz jährlich PflegehelferInnen aus. Viele dieser Ausbildungen werden von Arbeitsmarktbehörden für Erwerbslose bezahlt. Ob der Markt für Jobsuchende mit dieser Ausbildung gegeben ist, gilt als umstritten!


03.2014 Zeitpunkt
Sozialzwangsarbeitswirtschaftshilfe

So geht das nicht, Herr Hayek. Das ist Zwangsarbeit vom Übelsten. Erwerbslose sind keine Ware! Lesen Sie weiter...


14.03.14 Radio DRS 1, Rendevouz am Mittag
Wirtschaft will keine Sozialhilfebezüger
Die Stadt Bern vermittelt seit Anfang Jahr Sozialhilfebezüger an Firmen. Obwohl die Wirtschaft auf diese Weise von günstigen Arbeitskräften profitieren kann, zögert sie, Sozialhilfe-BezügerInnen einzustellen.

Wer den Radiobeitrag hört, kann sich dem Bild nicht entziehen, alle SozialhilfebezügerInnen seien unzureichend ausgebildet und hätten Bedarf nach geschützten Arbeitsplätzen. Tatsache ist jedoch: Immer mehr auch ältere gut qualifizierte Jobsuchende landen bei der Sozialhilfe. Zeichnen die Medien weiterhin derart undifferenzierte Bilder von der Arbeitsqualität von Jobsuchenden, wundert es nicht, wenn auch die Gutqualifizierten ohne Job auf der Strecke bleiben.


10.03.2014
Medienmitteilung des Vereins – Mehr Transparenz für AMM und Verzicht auf Zwangszuweisungen
In seiner Stellungnahme zum Arbeitslosenhilfegesetz das Ende März im Kantonsrat Luzern beraten wird, greift der Verein 50plus outIn work weitere Anliegen zu diesem Themenkreis auf. U. a. verlangt er absolute Transparenz zu Zielsetzungen, Effizienz, Effektivität und Kosten der Arbeitsmarktlichen Massnahmen (AMM) sowie ein klarer Verzicht der Arbeitsmarkt- und Sozialbehörden auf Zwangszuweisungen in AMM. Auf Druck des Vereins veröffentlichte das Seco erstmals den jeweiligen Aufwand für AMM pro Kanton.
Lesen Sie weiter...


25.02.14 Echo der Zeit
Ü-50-jährige Arbeitnehmende auf der Verliererseite


3/14 Beobachter
Viel zu bieten – trotz Falten
Leider bis dato ohne Erfolg, versuchte der Verein gemeinsam mit andern die Arbeitsmarktbehörde des Kantons Luzern für eine Nachahmung der zweijährigen Aargauer Sensibilisierungskampagne „Potential 50plus» zu gewinnen. Laut Amtschef Hans Hofstetter ist Luzern mit der eigenen Strategie voll zufrieden. Ob das die Versicherten auch so sehen!


LZ 29.01.14
Ist Arbeitspflicht für Sozialhilfebezüger legal?

Stellungnahme des Vereins
Leserbrief zum Thema